Private Krankenversicherung Informationen und Vergleich


Abhängig vom Leistungspaket bietet die private Krankenversicherung eine bessere Absicherung als die gesetzliche Krankenversicherung. Nachfolgend finden Sie die Möglichkeit ein Vergleichs Angebot anzufordern und finden einige Informationen zur privaten Krankenversicherung.

 

Wer kann in die private Kranken- versicherung?

 

Beamte und Selbständige können sich in der private Krankenversicherung versichern.

 
 
© Harry Hautumm / PIXELIO

Wenn die Versicherungspflichtgrenze ein Jahr lang überschritten wurde, dann können auch Angestellte in die private Krankenversicherung wechseln.

 

Die Vorteile der privaten Krankenversicherung

 

Vorteile gibt es in der privaten Krankenversicherung einige. Ein inviduelles Leistungspaket können Sie sich in der Privaten Krankenversicherung zusammen stellen.

 

Private Krankenversicherung Vorteile (abhängig vom Leistungspaket) z.B.:

 

  • Zahnbehandlung und Zahnersatz werden bis zu 100% erstattet
  •  

  • Zuzahlungsfreiheit bei Medikamenten
  •  

  • Volle Kostenerstattungen für alternative und und teure Behandlungsmethoden
  •  

  • Die freie Arztwahl
  •  

  • Bei Klinikaufenthalten volle Kostenerstattung
  •  

    Gesundheitscheck/Fragebogen

     

    Einen Fragebogen zu Vorerkrankungen und Gesundheitsrisiken müssen sie im Regelfall ausfüllen und zusammen mit dem Versicherungsantrag bei der Versicherung einreichen. Falsche Angaben in dem Fragebogen können dazu führen das Sie im Ernstfall Ihren Versicherungsschutz verlieren.

     

    Die private Krankenversicherung kann wenn Sie noch mehr Informationen vor Abschluss eines Vetrages zu Ihren Gesundheitszustand benötigen, Sie zu einen Gesundheitscheck zum Arzt schicken.

     

    Höhe der Kosten der Privaten Krankenversicherung.

     

    Die Höhe des Beitrages ist nicht wie in der gesetzlichen Krankenversicherung von der Höhe des Einkommens abhängig. In der PKV sind andere Faktoren für die Beitragsberechnung wichtig.

     

    Die Faktoren in der PKV für die Beitragsberechnung sind:

     

  • Der Umfang des gewünschten Leistungspaketes
  •  

  • Wie alt der Versicherungsnehmer ist.
  •  

  • Wie der Gesundheitszustand des Versicherungsnehmers ist.
  •  

  • Wie hoch die Selbstbeteiligung ist.
  •  

    Wenn in einen bestimmten Zeitraum keine Leistungen in Anspruch genommen wurden, bieten einige Versicherungen eine Beitragrückerstattung in Höhe von bis zu einigen Monats Beiträgen an.

     

    Vergleich und Angebot Private Krankenversicherung

     

    Sie haben nachfolgend die Möglichkeit ein inviduelles und kostenloses Vergleichs Angebot zur PKV anzufordern.