Girokonto Kündigung


Sie haben sich entschieden Ihr Girokonto bei Ihrer aktuellen Bank zu kündigen. Der erste Schritt sollte sein, das Sie sich ein neues Girokonto bei einer anderen Bank suchen. Damit Sie weiter Zahlungen bekommen können wie zum Beispiel von Ihren Arbeitgeber den Lohn. Im Girokonto Vergleich auf diesen Seiten finden Sie einige Banken, die unter anderem ein kostenlosen Konto in Ihrem Angebot haben.

 

Sie sollten das alte Girokonto nicht kündigen bevor Sie alle Lastschriften, Dauerauträge usw. umgestellt haben aufs neue Konto. Man geht im Normalfall von einen Zeitraum von 1-2 Monaten aus, wo man beide Konten parallel laufen lassen sollte. Nachdem keine Buchungen mehr über Ihr altes Girokonto laufen, können Sie es nun kündigen. Bevor Sie die Kündigung einreichen sollten Sie sich darum kümmern das ein eventueller genutzter Dispositionskredit ausgeglichen wird von Ihnen. Eine einfaches Schreiben in dem Ihre Daten stehen, Ihre Kontonummer und in dem Sie mitteilen, das Sie Ihr Konto kündigen wollen reicht um Ihr Girokonto zu kündigen.

 

Wenn Sie sicher gehen wollen das Ihre Bank das Schreiben erhalten hat, schicken Sie es am besten per Einschreiben.