Tagesgeldkonto Comdirect


 

Fakten zum Tagesgeld
der Comdirect im Überblick

 

 

Fakten zur
Comdirect im Überblick

 

 

  Zinsen max: 0,01% p.a.

  max. Zinssatz gilt bis: 50.000 Euro

  Zinsstaffel: Ja

  Kontoführung: Kostenlos
  Mindest Anlagesumme: keine

  Zinsgutschrift: vierteljährlich

 

   >>zur Comdirect<<

 

  Gegründet: 1994

  Einlagensicherung Gesetzliche: Ja, deutsche

  Mitglied freiwilligen Einlagensicherungsfond: Ja

  Mitglied im Fond: Bundesverband deutscher Banken

  Einlagensicherung pro Kunde: ca. 78 Mio. Euro
  (Stand: 05.11.2015)

  Unternehmenssitz: Quickborn

 

Tagesgeldkonto der Comdirect im Detail:

 

Auf dem Tagesgeldkonto Tagesgeld Plus der Comdirect, erhält man im Moment Zinsen in Höhe von bis zu 0,01% p.a. Es gibt beim Tagesgeldkonto der Comdirect eine Zinsstaffelung. So erhält man den maximalen Zinssatz, der im Moment bei 0,01% p.a. liegt, bis zu einer Anlagesumme in Höhe von 10.000 Euro. Für Beträge über 10.000 Euro gelten andere Zinssätze. Weiter Informationen finden Sie unten unter Konditionen.

 

Beim Tagesgeld Angebot der Comdirect gibt es keine Mindestanlage Summe und auch keine Maximalanlage Summe. Für die Kontoführung des Tagesgeldkontos, verlangt die Comdirect keine Kontoführungsgebühr. Die Zinsen werden bei diesem Tagesgeld Angebot vierteljährlich gutgeschrieben.

 

Neben der gesetzlichen Einlagensicherung, die bis zu einer Einlagensumme von 100.000 Euro gilt, sind Einlagen bei der Comdirect noch höher abgesichert. Den die Bank ist Mitglied im freiwilligen Einlagensicherungsfond des Bundesverbandes deutscher Banken. Bis zu einer Summe je Kunde in Höhe von 78 Millionen Euro (Stand 05.11.2015) sind Einlagen bei der Comdirect abgesichert.

 

>>Comdirect Tagesgeldkonto beantragen<<

 

Konditonen Comdirect Tagesgeld

 
Anlage Summe von
bis Anlage Summe
Zinsen
0,01 Euro
50.000 Euro
0,01% p.a.
50.001 Euro
unbegrenzt
0,00% p.a.
 

>>Comdirect Tagesgeldkonto beantragen<<