Tagesgeldkonto Kündigung


Sie kriegen auf Ihrem aktuellen Tagesgeldkonto im Vergleich zu anderen Tagesgeld Anbietern eine niedrige Verzinsung Ihres Guthabens und haben sich nun entschieden Ihr Tagesgeldkonto zu kündigen und zu einen anderen Tagesgeld Anbieter zu wechseln. Im Normalfall ist die Kündigung eines Tagesgeldkontos unkompliziert.

 

Sie müssen nur ein formloses Schreiben der Bank schicken, in dem Sie Ihre Daten angeben wie unter anderem Ihren Namen und Adresse, Ihre Kontonummer und im dem Schreiben müssen Sie der Bank noch mitteilen das Sie Ihr Konto kündigen wollen.

 

Kündigungsfristen gibt es beim Tagesgeldkonto im Normalfall nicht. Den von einem leeren Tagesgeldkonto hat die Bank ja nichts und Sie können ja jederzeit Geld von Ihrem Tagesgeldkonto auf Ihr Girokonto überweisen. Für die Auflösung eines Tagesgeldkontos fallen im Regelfall keine Gebühren an.

 

Nachdem Sie jetzt Ihr altes Tagesgeldkonto kündigen wollen, sind Sie auf der Suche nach einem neuen Tagesgeldkonto.

 

Dabei unterstützen kann Sie ein Tagesgeld Vergleich in dem Sie die Konditionen einiger Tagesgeld Anbieter finden.

 

zum Tagesgeld Vergleich