Tagesgeldkonto der 1822direkt mit Zinsgarantie bis Anfang März

Das Tagesgeld der 1822direkt liegt seit einigen Wochen an der Spitze im Tagesgeld Vergleich mit Zinsen von bis zu 2,75% p.a. für Neukunden. Kunden die bis heute ein Tagesgeldkonto bei der 1822direkt eröffnen, erhalten eine Zinsgarantie auf dem Zinszuschlag garantiert bis zum 15.01.2010.

Eine gute Nachricht kommt jetzt von der 1822direkt, so erhalten Neukunden die ab Montag ein Tagesgeldkonto beantragen bei der 1822direkt eine Zinsgarantie des Zinszuschlages bis zum 05.03.2010. Nach Ablauf der Zinsgarantie gelten dann die Standard Tagesgeldkonditionen der 1822direkt.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die Neukunden Konditionen der 1822direkt:


AnlagebetragVariable BasisverzinsungGarantierter ZinszuschlagGesamtverzinsung
bis 10.000,- Euro1,30 % p.a.1,45 %* p.a.2,75 % p.a.
10.000,01 Euro bis 50.000,-Euro1,30 % p.a.1,00 %* p.a.2,30 % p.a.
50.000,01 Euro bis 150.000,- Euro1,30 % p.a,0,70 %* p.a. 2,00 % p.a.
150.000,01 Euro bis 500.000,- Euro1,30 % p.a.1,30 % p.a.
über 500.000,- Euro0,50 % p.a.0,50 % p.a.
* Gültig bis zum 05.03.2010 und für Kontoeröffnungen ab dem 16.11.2009. Der Zinszuschlag gilt nur für Einlagen, welche nicht von der Frankfurter Sparkasse oder der 1822direkt auf dieses Konto überwiesen werden und sechs Monate vor Kontoeröffnung nicht bei der 1822dirket angelegt waren.

weitere Informationen zum Kontoantrag